Salon #1 (SE02) Beziehungsweise Klassismus

SALON BILDUNG meets „Solidarisch gegen Klassismus“

Wann? Dienstag, 17. November 2020, 19:00h

Wo? Zoom-Webinar; Meeting-ID: 852 1339 4464 Kenncode: 1001

Obwohl Bildung zu Selbstbestimmung beitragen kann, wird sie auch dazu genutzt, soziale Ungleichheiten zu festigen. Besonders durch schulische und universitäre Bildung werden Privilegien vererbt. Die bildungsbürgerliche Auffassung von Bildung wird zur allgemein gültigen erhoben.

Glücklicherweise funktioniert dieser Prozess nicht bruchlos, sondern wird von vielen Seiten herausgefordert. SALON BILDUNG trifft Menschen, die sich Bildung angeeignet haben, auch gegen viele Hindernisse und die jetzt daran arbeiten, den Klassismus zu kritisieren und zu verändern, der mit Bildung und anderen Fragen verbunden ist.

Mit:
Olja Alvir
Regina Amer
Betina Aumair
Jan Niggemann
Francis Seeck
Brigitte Theißl

Moderation:
Rainer Hackauf

»Seize the MEMES of Production«

MEMES gegen Klassismus: Das beste MEME gewinnt!

Ihr wart toll! Im Zuge unseres Salons »Bzw Klassismus« wurden diese großartigen MEMES gegen Klassismus von den Teilnehmenden gestaltet. Ihr habt nun die Gelegenheit das beste MEME zu wählen. Der/die Gewinner_in bekommt ein Buch »Solidarisch gegen Klassismus« geschenkt. Für die Abstimmung bitte einfach unten in das Kommentarfeld die gewünschte Bildnummer posten.

01

02

03

04

05

06

07

08

09

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

17 Kommentare

    1. Nein, machen wir beim Salon nicht, weil er ein gemeinsamer Ort sein soll. Komm doch zum nächsten am 11.12. dazu!

Kommentare sind geschlossen.