Salon #1 (SE01) WUT

5. November 2019, 19h,
Im Spitzer,
Taborstraße 10, 1020
Facebook: Eventlink

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Wir starten mit einer kritischen Bestandsaufnahme zur aktuellen Situation politischer Bildung in Österreich. Denn vieles läuft schief. Wenig gemeinsamer Bezugsrahmen, mangelnde Vernetzung untereinander, kaum artikulierte Alternativen. Die Wut über die herrschenden Verhältnisse wird uns nicht aufhalten. Vielmehr ist sie die Grundlage für den nächsten wichtigen Schritt: gesellschaftliche Veränderung. Dafür suchen wir ein verbindendes Verständnis von aktuellen Herausforderungen und konkreten Anliegen. 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

SALON BILDUNG ist Bildung mit links

Im Salon Bildung kommen wir miteinander über kritische politische Bildung ins Gespräch. Es geht uns um Theorien und um Aktivismus und Utopien gleichermaßen. Wir brauchen sie mehr denn je, um den düsteren Zeiten etwas entgegen setzen zu können. Du bist Lehrende, Lehrer*in, Basisbildner*in, Erwachsenenbildner*in oder Organizer*in? Du bist interessiert an politischer Bildung? Dann komm vorbei und bring dich ein!